Nebenwiderstände

Der Zweck eines Nebenwiderstandes (SHUNT) besteht darin, Messströme auf eine für das vorgesehene Messinstrument verträgliche Grösse zu reduzieren.

Gleichstrommessungen werden vorteilhaft mit Hilfe von Nebenwiderständen durchgeführt. Sie werden zusammen mit Amperemeter für Gleichstrom, Relais oder andere Schutzeinrichtungen eingesetzt

 

                                 

 

Unsere Nebenwiderstände entsprechen der DIN-Norm und den CEI-Vorschriften, haben eine robuste Bauweise und sind   schnell und einfach zu montieren

  • Standardausführungen: 60mV und 150mV
  • Genauigkeitsklasse      :  0,5  
  • Übersetzung               : 1 bis 6000A (andere auf Anfrage)

(Lieferbar auch in 50mV / 75mV / 100mV / 200mV / 300mV)

 


       

                                           Nebenwiderstände, shunts

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok